Wir leben immer noch im langen Schatten der Idee von Man-the-Hunter

Die Jagd nach der menschlichen Natur: eine Mid-Century-Theorie menschlicher Herkunft, die in Streit und Gewalt getränkt ist

Eine Jägerpetroglyphe des amerikanischen Ureinwohners auf Zeitungs-Felsen in Nationalpark Canyonlands, Südwesten USA. Foto: Tashka / iStock / Getty Images Plus

Von Erika Lorraine Milam

Der österreichische Zoologe Konrad Lorenz verkörperte das Ideal eines Weißmänners. Von Lesern auf Deutsch und Englisch gleichermaßen für seine Bücher gelobt…